KontaktImpressumAGBs

 

didacta 2018

vom 20.2. bis 24.02.2018 in Hannover

Lieber Besucher,
das Bildungsinstitut ibr ist, zusammen mit dem Verlag ibr, in der Zeit vom 20. bis zum 24. Februar Gast auf der didacta 2018 in Hannover.

Kompetente Berater des Instituts und des Verlags stehen Ihnen für persönliche Gespräche zur Verfügung.  Informieren Sie sich über das StaBil-Programm, über individuelle Fördermöglichkeiten von Kindern in der Kita und in der Schule.

Der Verlag stellt die neuesten Diagnose- und Fördermaterialien vor.

Schauen Sie vorbei – es lohnt sich!  Sie finden uns:

            Halle 11 - Stand C50

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Das Team vom Verlag ibr

 

 

Neu:  Lernheftreihe Grammatik

Die Wortart: Nomen, Verben, Adjektive


D10:
    
Einführung in die Wortarten Nomen - Verben- Adjektve
     Das Lernheft D10 ist Grundlage für das Lernen
     mit den darauf aufbauenden Lernheften der Gammatik-Serie
     Nomen: D11a ... D11d  und  Verben: D12a/b

>>>  Lernheft D10 ...

Messeneuheit

Die Anlaut-Holzkiste
Sprache spielend lernen

 

Die StaBil-Sprachförderkiste für den Alltag der Kindertagesstätte, der Grundschule und der Förderschule.


Die StaBil-Sprachförderkiste weckt die natürliche Neugier der Kinder.
Entwickelt zur Förderung in den Bereiche:

  • Sprachförderung
  • Phonologische Bewusstheit
  • Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Emotionale und soziale Kompetenzen

 

>>>  weitere Informationen hier

Lernen mit Grundlage

Der Verlag ibr hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Philosophie des Förderinstituts Bernd Reith in Form leicht verständlicher Lehrmittel zu veröffentlichen. Lehrmittel, die eine wichtige Grundlage bilden, um gelernte Inhalte nachhaltig und wirksam zu festigen und zu Hause nachvollziehen zu können.

 

Alle Lehrmittel bilden somit die Grundlage, um in einem ganzheitlichen Lernvorgang in einem positivem Prozess festzustellen, das erfolgreiches Lernen nicht nur leicht möglich ist, sondern vor allem Spaß machen kann.

Neue Fortbildungskurse
der StaBil-Akademie

 

ZERTIFIZIERTE
MULTIPLIKATOREN-FORTBILDUNG

Ab Mai 2017 bietet die StaBil-Akademie weitere zertifizierte Multiplikatoren-Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte an.

 

Thema

        Erfolgreicher Übergang
        Kita - Grundschule

        Bildungspartnerschaft
        Eltern - Kita - Schule

 

>>>  weitere Informationen hier

Förderplan Sekundarstufe 5. / 6. Klasse

Mit Hilfe unserer Förderpläne kann der Lernstand und die Lernentwicklung eines Schülers / einer Schülerin dokumentiert werden.

FP4: Sekundarstufe 5. / 6. Klasse

  • Soziale Kompetenzen
  • Emotionale Entwicklung
  • Mitarbeit / Arbeitsverhalten
  • Deutsch
    • Sprechen, Zuhören, Verstehen
    • Umgang mit Texten, Texte schreiben
    • Rechtschreibung, Grammatik
  • Mathematik
    • Grundlagen, Arithmetik, Geometrie
  • Englisch
    • Verstehen, Sprechen, Schreiben
    • Grammatik
  • Sachunterricht - Musik - Kunst - Sport
  • zusätzliche Bereiche:
    Naturwissenschaften, Gesellschaftslehre
    Arbeits-, Religionslehre, 2.Fremdsprache... 

 

>>>  Mehr zu den Förderplänen des Elementarbereichs und der Primar- und Sekundarstufe ...

Für die Sprachförderung in der Kita:

   Das Stabil-Buch + StaBil Sprachförderung

    Als Förderset StB1-S1 sofort verfügbar

    Das praxiserprobte Bildungsprogramm für
    den Kita-Alltag in Theorie & Praxis.

    Ein Förderset für jede Kita:

—•  Das StaBil-Buch
    Das StaBil-Programm in Theorie und Praxis

  • Welche Kompetenzen benötigt ein Kind für die Schule?
  • Wie erkenne ich den Lernstand eines Kindes?
  • Kinder individuell fördern - aber wie?

 Ein Fachbuch für alle pädagogischen Fachkräfte und Eltern.

 

•  Der StaBil-Sprachförderordner
    Praxisordner für jede Kindertagesstätte
    Mit 14 Sprachförderbereiche und dem Bereich
    "Phonologische Bewusstheit"

Ergänzung zum StaBil-Förderplan FP1 bilden die 14 Bereiche „Sprachförderung“ und der Bereich „Phonologische Bewusstheit“ den inhaltlichen Rahmen des StaBil-Sprachförderordners. 
Ziel des Sprachförderordners ist es, dass jede Kindertagesstätte ihr eigenes Sprach­förderkonzept auf Grundlage des StaBil-Förderplans entwickeln kann.